wohnungen tirol wohnungen vorarlberg - ALPENLÄNDISCHE HEIMSTÄTTE
Freitag, 20. Oktober 2017
wohnungen tirol

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Häufige Fragen

Meldebestätigungen:

Die Alpenländische Heimstätte bestätigt nur dem Hauptmieter laut Mietvertrag den Meldezettel. Für alle weiteren Mitbewohner ist der Mieter selbst Unterkunfstgeber und bestätigt mit seiner Unterschrift die jeweiligen Meldezettel.


Wie melde ich einen Schadensfall?

Bitte nutzen Sie das passende 
Formular, wenn in Ihrer Wohnung  ein Schaden eingetreten ist.
Beauftragen Sie bitte keinesfalls Arbeiten OHNE Einverständnis der Hausverwaltung!


Wo kann ich mich beschweren?

Sie können sich SCHRIFTLICH bei Ihrem jeweiligen
Anprechpartner beschweren. Beschwerden werden von uns natürlich vertraulich behandelt. Oft regeln sich Unstimmigkeiten mit den Nachbarn aber am besten durch ein persönliches Gespräch!


Wie lange ist meine Kündigungsfrist und wie kündige ich meine Wohnung?

Falls vertraglich nicht anders vereinbart, kann unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten jeweils zum Monatsletzten die Wohnung in schriftlicher Form von Ihnen gekündigt werden.



Bekanntgabe Eigentümerwechsel?

Wenn Sie Ihre Wohnung verkaufen, bitten wir um Zusendung einer Kopie des unterfertigten und beglaubigten Kaufvertrages! Ausserdem benötigen wir vom ehemaligen Eigentümer eine Nachsendeadresse für die Jahresabrechnung!



<:- zurück


Alpenländische Heimstätte
Viktor-Dankl-Str. 6 + 8 • A-6020 Innsbruck • Telefon (0512) 57 14 11 • Telefax (0512) 57 14 11 - 34 • Mail tirol(at)alpenlaendische.at
webdesign